Pilgern im Heiligen Land – Pilgerreise

Pilgern im Heiligen Land – Pilgerreise

Programmvorschlag für eine 8-tägige Pilgerreise

Die biblischen Geschichten spielen nicht im leeren Raum, sie haben einen festen räumlichen Bezug auf ein ganz besonderes Land – Israel. Diese achttägige Pilgerreise führt durch die Geschichte des Christentums und verbindet Altes und Neues Testament mit dem historischen und gegenwärtigen Land und seinen Leuten, und wird somit zu einem einzigartigen Erlebnis.

Reisekarte - Pilgerreise - Shalom Israel Reisen

Tag 1:   Anreise

Sie fliegen vom Flughafen Frankfurt aus nach Tel Aviv und landen auf dem Flughafen Ben Gurion. Ihr Reiseleiter heißt Sie herzlich in Israel Willkommen. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Tel Aviv.

Tag 2:   Beginn der Heilig-Land-Reise

Sie beginnen Ihre Pilgerreise in Altjaffa, wie es seit Beginn der Heilig-Land-Reisen Tradition ist. Es war „der Hafen Jerusalems“ und somit „das Tor ins Heilige Land“. Sie besuchen die St.-Peters-Kirche, die eine wichtige biblische Überlieferung verewigt. Es ist ein passender Ort für einen ersten Gottesdienst auf Ihrer Reise. Weiterfahrt nach Cäsarea Maritima. Diese beeindruckende Ausgrabungsstätte ist ein wichtiger Ort in der Entwicklung des frühen Christentums gewesen. Am Berg Karmel besuchen Sie das schön gelegene Eliaskloster. Letzter Besichtigungspunkt des heutigen Tages ist Akko (Weltkulturerbe). Dort besuchen Sie zunächst die unterirdische Stadt aus dem Zeitalter der Kreuzritter. Anschließend können Sie den mediteran-orientalischen Charme dieser Stadt bei einem Bummel durch den Bazar erleben. Im Laufe des Nachmittages erreichen Sie Ihr Kibbutz-Gästehaus in dem Sie die kommenden zwei Nächte verbringen werden.

Tag 3:   Die Heimat Jesu

Am Morgen unternehmen Sie zunächst eine Bootsfahrt über den See Genezareth. Im Anschluss besuchen Sie die Brotvermehrungskirche und feiern einen Gottesdienst am schönen, ruhigen Altar direkt am Ufer. Danach erreichen Sie die Petruskapelle, die der dritten Erscheinung des Herrn gewidmet ist. Unweit davon liegt Kapernaum, das erste Zentrum des Wirkens Jesu. Aus der gepflegten Gartenanlage an der Kapelle am Berg der Seligpreisungen genießen Sie einen herrlichen Blick auf den gesamten See. Nun fahren Sie nach Norden nach Banias, dem einstigen Cäsarea Philipi und erfahren einiges über die Bedeutung dieses Ortes in der Biographie Jesu. Die Vegetation bleibt hier dank des Schmelzwassers das ganze Jahr über üppig.

Tag 4:   Frühchristliche Spuren – Altes Testament

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Nazareth und besuchen im Ortskern die Verkündigungsbasilika, die als wahrscheinliche Wohngegend der Heiligen Familie gilt. Nach einer kurzen Weiterfahrt geht es mit Taxen hinauf auf den Berg Tabor, der mit dem Berg der Verklärung identifiziert wird. Der Blick in die weite Landschaft ist besonders schön. Durch das Jordantal fahren Sie gen Süden bis zur Original-Taufstelle Jesu, Kasr el-Yahud. Die letzte Besichtigung ist heute in Jericho. Dort sehen Sie einen alten Maulbeerfeigenbaum und das Kloster am Berg der Versuchung. Nun müssen Sie 1.200 Höhenmeter zurücklegen, bis Sie auf dem Skopusberg stehen und die Hauptstadt Jerusalem sehen. Schließlich erreichen Sie ihr Hotel in Jerusalem – Ihr Quartier für die kommenden 4 Nächte.

Tag 5:   Jesus – von der Geburt bis zur Auferstehung

Morgens geht es zunächst nach Bethlehem. Dort besuchen Sie die Geburtskirche, welche die älteste, kaum veränderte Kirche im Heiligen Land ist. Anschließend fahren Sie zurück nach Jerusalem und genießen vom Ölberg aus einen unvergesslichen Blick auf die Heilige Stadt. Sie gehen den Palmsonntagsweg hinunter und feiern einen Gottesdienst in der Dominus-Flevit-Kirche. Danach erreichen Sie den Garten Gethsemane, den Ort des Verrates und der Gefangennahme Jesu. Durch das Löwentor laufen Sie anschließend die Via Dolorosa mit ihren 14 Kreuzwegstationen entlang bis zur Grabeskirche. Es ist einer der Höhepunkte der gesamten Reise.

Tag 6:   Vergangenheit und Gegenwart in Jerusalem

Morgens besichtigen Sie zunächst den Tempelberg (für Nichtmuslime nur Außenbesichtigung des Felsendoms und der Al-Aksa-Moschee möglich) und die Klagemauer, den heiligen Ort der Juden. Im Anschluss geht es auf den Berg Zion und in den Abendmahlsaal. Danach fahren Sie in die Jerusalemer Neustadt: Im Israelmuseum veranschaulicht ein Modell des antiken Jerusalems, wie es im 1. Jahrhundert vor der Zerstörung durch die Römer ausgesehen hat und im Schrein des Buches werden die berühmten Schriftrollen von Qumran ausgestellt. Am späten Nachmittag besuchen Sie Yad Vashem, Israels zentrale Holocaustgedenkstätte.

Tag 7:   Am tiefsten Punkt der Erde

Nach dem Frühstück verlassen Sie Jerusalem und fahren hinunter in die Wüste. Zunächst erkunden wir die tropische Oase Ein Gedi. Anschließend geht es mit der Seilbahn auf die Felsenfestung Massada (Weltkulturerbe). Dieser Ort ist ein Symbol des Untergangs des antiken Jüdischen Reiches und der Wiedergeburt Israels. Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit zum Baden und Erholen am Toten Meer. Das Baden im salzigsten Gewässer am tiefsten Punkt der Erdoberfläche ist ein einmaliges Erlebnis.

Tag 8:   Abreise

Sie werden vom Hotel abgeholt und zum Flughafen in Tel Aviv gebracht, von wo aus Sie den Rückflug in die Heimat antreten. Eine erlebnisreiche Reise nach Israel mit vielen unvergesslichen Eindrücken geht zu Ende.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflüge in der Economy Class mit EL AL von Frankfurt nach Tel Aviv und zurück
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Ankunfts- und Abflugtransfer in Israel
  • 8-tägige Rundreise laut Programm (inkl. An- und Abreisetag)
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in verschiedenen, einfachen Hotels/Gästehäusern bzw. der guten Mittelklasse (siehe Unterkünfte)
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm im klimatisierten Touristenbus
  • Durchgehende, örtliche, qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Reiseführer „Israel“ (ein Exemplar pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Preis inbegriffen

  • An- bzw. Abreise zum/vom Flughafen Frankfurt
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal *
  • Honorare für Vorträge und Begegnungen
  • Spenden im Rahmen von Besichtigungen
  • Zusatzkosten für fakultative Besuche und Ausflüge
  • Ausgaben persönlicher Art; Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
  • Weitere Reiseversicherungen

Vorgesehene Unterkünfte

  Einfache Mittelklasse Gehobene Mittelklasse  
Tel Aviv Hotel Sea Net Hotel Tal  1 Nacht
Galiläa Kibbutz Shaar HaGolan Ma’agan Holiday Village  2 Nächte 
Jerusalem Jerusalem Gold Hotel Olive Tree Hotel  4 Nächte 

Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss des RundumSorglos-Schutzes der ERV mit Reisekrankenversicherung inkl. Notfall-Hilfe und Rücktransport, mit Reisegepäckversicherung (2.000,- € Versicherungssumme pro Person) und mit RundumSorglos-Service zum Preis von € 29,- pro Person (mit Selbstbeteiligung) oder € 44,- pro Person (ohne Selbstbeteiligung).

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass der 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Währungsangaben

Währungseinheit ist der Neue Israelische Schekel (NIS).
Derzeitiger Wechselkurs (Juni 2013): 10 NIS = 2,08 €

Wissenswertes

* Unsere Trinkgeldempfehlung: Pro Person und Tag € 3,- für den Reiseleiter, € 2,– für den Busfahrer und € 1,– für das Hotelpersonal.

Termine

ganzjährig durchführbar
Buchbar

Preisbeispiele

Preise
Einfache Mittelklasse
Gehobene Mittelklasse
15 – 19 vollzahlende Teilnehmer
Einfache Mittelklasse1.339,00 €
Gehobene Mittelklasse1.399,00 €
20 – 24 vollzahlende Teilnehmer
Einfache Mittelklasse1.299,00 €
Gehobene Mittelklasse1.365,00 €
25 – 29 vollzahlende Teilnehmer
Einfache Mittelklasse1.245,00 €
Gehobene Mittelklasse1.309,00 €
30 – 34 vollzahlende Teilnehmer
Einfache Mittelklasse1.205,00 €
Gehobene Mittelklasse1.269,00 €
35 – 39 vollzahlende Teilnehmer
Einfache Mittelklasse1.179,00 €
Gehobene Mittelklasse1.239,00 €
40 – 44 vollzahlende Teilnehmer
Einfache Mittelklasse1.169,00 €
Gehobene Mittelklasse1.235,00 €

Zuschläge

Bezeichnung
Gilt von...
... bis
Betrag
Einzelzimmer Einfache Mittelklasse
Gilt von
bis
Betrag285,00 €
Einzelzimmer Gehobene Mitteklasse
Gilt von
bis
Betrag339,00 €

Ein Freiplatz im Doppelzimmer ab 20 zahlenden Teilnehmern, zwei Freiplätze im Doppelzimmer ab 40 zahlenden Teilnehmern.

 

© 2013 Shalom Israel Reisen ReisebedingungenAnsprechpartnerImpressum