Städtereise Tel Aviv – „Weiße Stadt”, die niemals schläft

Städtereise Tel Aviv – „Weiße Stadt”, die niemals schläft

5-tägige Städtereise

Links brechen sich die Wellen des türkisfarbenen Meeres an einem blendend weißen Sandstrand, der von gut gebräunten und noch besser gelaunten Menschen bevölkert wird. Rechts erhebt sich die Skyline der Stadt hinter einer Phalanx von Bars, Restaurants und Läden, in der Mitte schwingt sich breit die kilometerlange palmengesäumte Uferpromenade. Skater, Jogger, Radfahrer, Surfer mit dem Board unter dem Arm – sehen und gesehen werden. Nein, das hier ist nicht das kalifornische Venice Beach. Wir sind im Nahen Osten, genauer gesagt auf der Tayelet, Tel Avivs angesagter Strandpromenade. Und damit mitten drin in einer Stadt, die in ihrer unbändigen Lebenslust wie ein Gegenentwurf zum unter der Last seiner Geschichte ächzenden Jerusalem erscheint, das nur knapp eine Autostunde östlich liegt.
Auch für Kultur- und Kunstinteressierte hat Tel Aviv viel zu bieten. Mit zahlreichen Museen, Galerien, Festivals und Konzerten ist die Auswahl riesig! Und auch das Shopping kommt in der zweitgrößten Metropole Israels nicht zu kurz. Verschiedene Märkte und exklusive Geschäfte bieten für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas.
Kein Wunder also, dass der Reiseführer „Lonley Planet“ Tel Aviv zu einem der angesagtesten Städtereiseziele weltweit gekürt hat! Das sollte doch Anlass genug sein, sich ein eigenes Bild zu machen. Unser „City Break“ bietet dazu die Möglichkeit.

Stadtplan Tel Aviv

Tag 1, Donnerstag:   Anreise und Shalom

Sie fliegen von Ihrem gewählten Flughafen aus nach Tel Aviv. Nach der Ankunft am Flughafen Ben Gurion werden Sie von einem unserer Repräsentanten begrüßt. Dann erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Tel Aviv.

Tag 2 – 4, Freitag – Sonntag:   Tel Aviv entdecken

Tel Aviv-Yaffo, wie der offizielle Name der Stadt lautet, will entdeckt werden. Folgt man der Historie, müsste man sich als erstes nach Jaffa begeben, der biblischen Stadt, die auf über 5.000 Jahre Geschichte zurückblicken kann und vor deren Toren im Jahr 1909 fünf Dutzend jüdische Siedler den Bau einer Siedlung begannen. Hieraus entwickelte sich die zweitgrößte Stadt Israels, die Jaffa längst in ihr Stadtgebiet integriert hat. Jaffa präsentiert sich heute wundervoll restauriert. Rund um das Wahrzeichen, den 1903 erbauten Uhrturm, entfaltet sich eine arabische Stadt wie aus dem Bilderbuch: verwinkelt und geheimnisvoll. Hier der tägliche Flohmarkt vor osmanischen Fassaden, dort eine Bar, in der sich zu später Stunde das orientalische Temperament in wildem Bauchtanz Bahn bricht. Hier das Minarett der Jama ElBaher-Moschee, dort die von weitem sichtbare St. Peter-Kirche. Der Hafen, 4.000 Jahre alt und von biblischer Bedeutung, ist der perfekte Ort, um bei kühler Meeresbrise auch die kulinarischen Spezialitäten zu genießen; die Auswahl ist riesig!
In ist Tel Aviv vor allem im alten jüdischen Stadtteil Neve Tzedek. Neben Szenekneipen warten Künstlerviertel, Ateliers und Designershops auf Ihren Besuch in diesem pittoresken Viertel.
Nicht fehlen darf ein Besuch im Bauhaus-Viertel der Stadt. Über 4.000 Gebäude sind von jungen Architekten, die bei Walter Gropius oder Le Corbusier gelernt hatten und vor den Nazis aus Deutschland fliehen mussten, errichtet worden. Nirgendwo auf der Welt gibt es eine größere Ansammlung von Häusern aus diesem funktionellen und schnörkellosen Architekturstil, dem die Metropole ihren Beinamen „Weiße Stadt“ verdankt.
Eine Mischung aus europäischem Wochenmarkt und arabischem Basar finden Sie im Shuk Ha’Carmel. Dies ist der größte Markt in Tel Aviv und nicht nur für einen Shopping-Bummel besuchenswert.
Dass die Stadt das kulturelle Zentrum Israels darstellt, wird an den mehr als zwanzig Museen, darunter das Eretz Israel Museum sowie das Kunstmuseum Tel Aviv, dem Konzertsaal des Israel Philharmonic Orchestras, dem Opernhaus der israelischen Oper und den vielen hochkarätigen Tanz- und Theaterensembles deutlich.
Langeweile ist in Tel Aviv ein Fremdwort! 

Tag 5, Montag:   Abreise

Im Laufe des Tages erfolgen der Transfer zum Flughafen von Tel Aviv und Ihr Rückflug in die Heimat. Eine erlebnisreiche Städtereise nach Tel Aviv mit vielen unvergesslichen Eindrücken geht zu Ende.

Verlängerung möglich!

 

Vorschläge für Aktivitäten und Unternehmungen während Ihres Aufenthaltes in Tel Aviv:

Stadtführungen:

Kostenlos, in Englisch ohne Voranmeldung – einfach hingehen!

1. Tel Aviv Universität
Jeden Montag 11:00 Uhr (außer an Feiertagen)
Israelische Architektur auf dem Campus – Stilarten, internationale Einflüsse, Geschichten von Gebäuden und Architekten, Landschaftsskulpturen und Design.

2. Tel Aviv bei Nacht
Jeden Dienstag um 20:00 Uhr
Erleben Sie die besondere Atmosphäre der Metropole bei Nacht.

3. Das Alte Jaffa
Jeden Mittwoch um 09:30 Uhr
Der Rundgang führt durch schmale Gassen im pittoresk restaurierten Jaffa. Besucht werden u.a. der Flohmarkt, verschiedene archäologische Stätten sowie der Ausguck des sogenannten Gipfelgartens, mit einem herrlichen Blick über Tel Aviv.

4. Bauhaus – Die Weiße Stadt
Jeden Samstag um 11:00 Uhr
2003 erklärte die UNESCO die „Weiße Stadt” im Bauhausstil zum Weltkulturerbe. Der Rundgang konzentriert sich auf die Architektur der 1930er Jahre und bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, das Leben in der ersten Hebräisch sprechenden Stadt in Vergangenheit und Gegenwart nachzuvollziehen.

Kostenpflichtige Angebote

Der rote „Tourbus“ in Tel Aviv, ca. USD 18,- pro Person
Ausgangspunkt ist der Hafen von Tel Aviv in der Nordstadt. Die zweistündige Fahrt führt zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es geht in den Süden – den Strand entlang – in die Altstadt von Jaffa und weiter nach Neve Tzedek. Auf der Rückfahrt ins Stadtzentrum führt die Fahrt über den baumbestandenen Rothschild Boulevard sowie entlang der Straße Nahalat Binyamin und der Dizengoffstraße vorbei an der Gedenkstätte für Yitzhak Rabin, am Tel Aviv Museum und an den beeindruckenden Azrieli Towers. Nordwärts geht es zum renommierten Kikar HaMedina (Nationalplatz) und nach Ramat Aviv mit seinen Museen und einem Einkaufszentrum.
Erklärungen erfolgen über Kopfhörer in Deutsch. Eine Tageskarte ermöglicht, den Bus den ganzen Tag zu nutzen und dort aus- und einzusteigen, wo es gefällt.

Fahrradtour, ab 2 Personen für USD 150,- pro Person (Samstag + USD 25,- pro Person)
Erleben Sie Tel Aviv auf einer privaten Fahrradtour. Die Fahrt geht u.a. zum restaurierten Hafen und entlang des Flusses Yarkon, durch das Bauhausviertel und in das Künstlerviertel Neve Tzedek.

Segway Tour, USD 60,- pro Person (Reisegäste von Shalom Israel Reisen erhalten eine Ermäßigung von  15 %!)
Nach der ca. 15-minütigen Einführung in das Segway-Fahren erfolgt eine rund zweistündige Tour durch die Stadt. Ein ausgebildeter Touristenführer zeigt und erklärt die Sehenswürdigkeiten entlang der Strandpromenade und am Hafen.

Segeltour
Während des Törns von ca. 2 Stunden erleben Sie Tel Aviv aus einer ganz anderen Perspektive. Auf dieser erholsamen Segeltour entlang der Küste darf auch ein kurzes Bad nicht fehlen. Inklusive einer Flasche Wein und Snacks.

Shopping:

Märkte: In Tel Aviv laden die verschiedensten Märkte zum Besuch ein:

Flohmarkt
Alles was das Trödlerherz begehrt kann man hier finden.
Adresse: Olei Zion Street

Antik und Second Hand Markt – Dizengoff
jeden Dienstag 12:00 – 22:00 Uhr und Freitag 7:00 – 16:00 Uhr
Adresse: Dizengoff Square

Shuk Ha‘Carmel
größter Lebensmittelmarkt in Israel
Öffnungszeiten: Sonntag bis Freitag, ab 10:00 Uhr
Adresse: 35 Hacarmel Street (Ecke Allenby Street)

Nachalat Binyamin Markt
Dienstag und Freitag 10:00 – 16:00 Uhr findet der farbenfrohe Kunsthandwerksmarkt in statt.
Adresse: Nachalat Binyamin Street

Bezalel Markt
Kleidermarkt in authentischer Atmosphäre. Gute Adresse für Schnäppchenjäger!
Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 9:00 – 18:00, Freitag 9:00 – 16:00 Uhr
Adresse: 1 Beit Halechem Street

Bauern – oder Farmermärkte:
Jaffa:                           Freitags 9:00 – 14:00 Uhr, Hangar 1
Tel Aviv Hafen:           Freitags 7:00 – 15:00 Uhr, Außenanlage
Tel Aviv Hafen:           Montag – Samstag 8:00 – 20:00 Uhr, Hangar 12

Einkaufscenter – Shopping Mall:
Viele Einkaufsmöglichkeiten hat man in den großen Einkaufszentren wie im Azrieli-Center oder im Dizengoff-Center Sonntag – Donnerstag 9:00 – 24:00 Uhr, Freitag 9:00 – 16:00 Uhr und 20:00 – 24:00 Uhr

HaTachana
Die historische Bahnhofsanlage, die an der Eisenbahnlinie Jaffa – Jerusalem liegt, wurde liebevoll restauriert. Hier befindet sich jetzt ein großzügiges Kultur- und Freizeitareal mit schicken Boutiquen und vielen Bars und Restaurants.
Jeden Donnerstag von 19:00 Uhr bis Mitternacht spezielle Angebote
Adresse: HaTachana Complex, 1 Kaufman Street

Theater:
Die zwei größten Theaterbühnen Israels, das Habima-Theater und das Cameri-Theater, liegen in Tel Aviv.

Museen:

Tel Aviv hat mehr als 20 Museen, die bekanntesten sind:

Tel Aviv Art Museum: ist das größte Museum der Stadt und liegt am Schaul ha-Melech-Boulevard. Die ständige Sammlung zeigt moderne und zeitgenössische Kunst.
Internet: www.tamuseum.com

Eretz-Israel-Museum (Land Israel Museum): ist eine Welt visueller, kultureller und historischer Kostbarkeiten. Die Sammlung besteht u.a. aus  Glas, Keramik, Münzen, Post und Philatelie, Judaica, Ethnografie und Folklore.
Internet: www.eretsmuseum.org.il

Diaspora-Museum ist der jüdischen Diasporageschichte gewidmet. Es befindet sich auf dem Gelände der Tel Aviver Universität.
Internet: www.bh.org.il

Musik:

In der Mittelmeermetropole befinden sich der Konzertsaal des Israel Philharmonic Orchestras, das Opernhaus der Israelischen Oper, sowie die Säle der meisten Tanz- und Theaterensembles Israels.
Den Konzertplan des Israel Philharmonic Orchestra finden Sie unter www.ipo.co.il

Kulturprogramm:

Immer wieder treten internationale Künstler in Tel Aviv auf, Information zum aktuellen Kulturprogramm unter: www.tel-aviv.gov.il.

Unsere Restaurant Empfehlungen:

Es gibt in Tel Aviv ungefähr 2.000 Restaurants und zirka 400 Bars, die ständig auf und zu machen und deren Niveau variiert. Daher ist es fast unmöglich, allgemeine Empfehlungen abzugeben. Trotzdem möchten wir hier einige der zurzeit beliebtesten Restaurants der Stadt aufführen:

Herbert Samuel
Lage: Strandpromenade, Küche: reiche Auswahl an Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten.
Internet: http://herbertsamuel.co.il

Dalal
Lage: Neve Tzedek, Küche: mediterran
Internet: www.dalal.info

Hazaken VeHayam (Old man and the Sea)
Lage: Ajami Nachbarschaft in Jaffa, Küche: Fisch und Meeresfrüchte, auch Fleischauswahl
Internet: http://www.2eat.co.il/eng/hazaken/

Maganda
Lage: Yemen Quarter, Küche: Jemenitisch
Internet: www.maganda.co.il/dashboard/custom-4

Ausflugsziele:

In Kooperation mit unserem örtlichen Partner in Israel bieten wir verschiedene Ausflugsmöglichkeiten von Tel Aviv aus an. Dazu gehören z.B.:

  • Jerusalem (als Halb- oder Ganztagesausflug möglich)
  • Totes Meer und Ein Gedi Heilbad
  • Massada und Totes Meer

Bei Interesse unterbreiten wir Ihnen gerne entsprechende Angebote!

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv und zurück in der Economy Class (jeder andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Zuschlag möglich)
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 4 Übernachtungen im Hotelzimmer mit Bad oder Dusche/WC der gebuchten Hotelkategorie
  • Tägliches Frühstück
  • Abendessen am Freitag im Hotel oder einem nahegelegenen Restaurant
  • 1 x Abendessen im Restaurant „Abrage“ in Jaffa (3-Gänge Menu mit Rot- oder Weißwein)
  • Gutscheinheft mit vielen Gutscheinen für Ermäßigungen in ganz Tel Aviv (Kultur- und Freizeitaktivitäten, sowie Bars, Restaurants und Clubs sowie für ein weiteres Essen im Hotel)
  • Reiseführer „Israel“ (ein Exemplar pro Zimmer)
  • Reisepreissicherungsschein
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung

Nicht im Preis inbegriffen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Weitere Reiseversicherungen
  • Trinkgelder

Vorgesehene Unterkünfte

Standard Klasse Hotel der gehobenen 3-Sterne-Kategorie wie z.B. das Grand Beach Hotel
(german.grandhotels-israel.com/tel-aviv-hotels/grand-beach-tel-aviv-hotel)
Standard Klasse Plus Boutique Hotel wie z.B. das Artplus Hotel
(www.atlas.co.il/deutsch/art-hotel-tel-aviv/)
Komfort Klasse Gehobenes Boutique Hotel wie z.B. das Melody Hotel
(www.atlas.co.il/deutsch/melody-hotel-tel-aviv/)

Alle Hotels liegen in unmittelbarer Nähe zur Strandpromenade von Tel Aviv.

Zusatzangebote

Rail&Fly - 1. Klasse - Hin- und Rückfahrt 112,00 €
Rail&Fly - 2. Klasse - Hin- und Rückfahrt 55,00 €

Reiseversicherung

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss des RundumSorglos-Schutzes der Europäischen Reiseversicherung (ERV) mit Reisekrankenversicherung inkl. Notfall-Hilfe und Rücktransport, mit Reisegepäckversicherung (2.000,- € Versicherungssumme pro Person) sowie mit dem RundumSorglos-Service zum Preis von € 29,- pro Person (mit Selbstbeteiligung) oder € 44,- pro Person (ohne Selbstbeteiligung).

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass der 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Währungsangaben

Währungseinheit in Israel ist der Neue Israelische Schekel (NIS).
Derzeitiger Wechselkurs (Juli 2014): 10 NIS = 2,16 €

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Buchungsformular zu gelangen.
Preis blau eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.
Termine: Preise pro Person im Doppelzimmer:
Standard Standard Plus Komfort
Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Buchungsformular zu gelangen.
Preis blau eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.
25.09. - 29.09.2014 995,00 € 1.070,00 € 1.115,00 €
EZ: +195,00 € EZ: +250,00 € EZ: +295,00 €
02.10. - 06.10.2014 995,00 € 1.070,00 € 1.115,00 €
EZ: +195,00 € EZ: +250,00 € EZ: +295,00 €
09.10. - 13.10.2014 995,00 € 1.070,00 € 1.115,00 €
EZ: +195,00 € EZ: +250,00 € EZ: +295,00 €
16.10. - 20.10.2014 995,00 € 1.070,00 € 1.115,00 €
EZ: +195,00 € EZ: +295,00 € EZ: +325,00 €
23.10. - 27.10.2014 995,00 € 1.095,00 € 1.145,00 €
EZ: +195,00 € EZ: +295,00 € EZ: +325,00 €
30.10. - 03.11.2014 935,00 € 1.035,00 € 1.080,00 €
EZ: +195,00 € EZ: +295,00 € EZ: +325,00 €
06.11. - 10.11.2014 935,00 € 1.035,00 € 1.080,00 €
EZ: +195,00 € EZ: +295,00 € EZ: +325,00 €
13.11. - 17.11.2014 935,00 € 1.035,00 € 1.080,00 €
EZ: +195,00 € EZ: +295,00 € EZ: +325,00 €
20.11. - 24.11.2014 910,00 € 1.035,00 € 1.080,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +305,00 € EZ: +335,00 €
27.11. - 01.12.2014 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
04.12. - 08.12.2014 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
11.12. - 15.12.2014 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
18.12. - 22.12.2014 910,00 € 1.000,00 € 1.050,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
01.01. - 05.01.2015 910,00 € 1.000,00 € 1.050,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
08.01. - 12.01.2015 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
15.01. - 19.01.2015 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
22.01. - 26.01.2015 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
29.01. - 02.02.2015 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
05.02. - 09.02.2015 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
12.02. - 16.02.2015 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
19.02. - 23.02.2015 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
26.02. - 02.03.2015 910,00 € 990,00 € 1.040,00 €
EZ: +200,00 € EZ: +255,00 € EZ: +300,00 €
 

© 2013 Shalom Israel Reisen ReisebedingungenAnsprechpartnerImpressum