Tel Aviv treibt’s bunt – Die Gay Pride 2015

Tel Aviv treibt’s bunt – Die Gay Pride 2015

8-tägige Eventreise

  • Besuch der angesagtesten Gay-Clubs
  • Badetag am Toten Meer
  • Tagesausflug nach Jerusalem

Tel Aviv gilt als der tolerante Hotspot in der Reiseszene. Die Lage am Mittelmeer, die besondere Architektur, die kulturellen Veranstaltungen, die Partys und die Szene machen die Stadt zu etwas Besonderem. Tel Aviv hat eine lockere und fröhliche Atmosphäre, das perfekte Wetter, den kilometerlangen Sandstrand und das Mittelmeer zu bieten.
Am 12. Juni 2015 findet die mittlerweile international anerkannte und beliebte Gay Pride Parade in Tel Aviv statt, Hauptattraktion dieser ganz besonderen Eventreise.
Rund um die Gay Pride finden zahlreiche Events und Partys in angesagten Gay-Clubs statt – und Sie sind mittendrin! Außerdem haben Sie bei all dem Trubel die Gelegenheit, am Toten Meer Ihren Körper von der Sonne verwöhnen zu lassen und Kraft zu tanken. Bei einem Ganztagesausflug nach Jerusalem haben Sie zudem die Möglichkeit, tief in die Geschichte Israels sowie in die christliche, jüdische und muslimische Kultur einzutauchen.

Reisekarte Gay Pride Tel Aviv | Shalom Israel Reisen GmbH

Tag 1, 07.06.2015:   Anreise und Shalom

Sie fliegen vom Ihrem gewählten Flughafen aus nach Tel Aviv. Nach der Ankunft am Flughafen Ben Gurion werden Sie von Ihrem Guide in Empfang genommen und es erfolgt der Transfer zu Ihrem ausgewählten Hotel im Zentrum von Tel Aviv. Am Abend tauchen Sie zum ersten Mal in das Nachtleben Tel Avivs ein und besuchen die Evita Gay Bar. Auf einen ersten Drink laden wir Sie gerne ein.

Tag 2, 08.06.2015:   „Weiße Stadt die niemals schläft“

Heute starten Sie den Tag entspannt mit einem ausgiebigen Frühstück und Zeit zur freien Verfügung am Hilton Gay Beach. Genießen Sie das milde Klima und die warme Sonne am Mittelmeer. Am Nachmittag erkunden Sie zusammen mit Ihrem Guide die malerischen Altstadtgassen von Jaffa, das Künstlerviertel Neve Tzedek und den berühmten Rothschild Boulevard mit seinen unzähligen Cafés, Bars und Restaurants. Schnell werden Sie merken, dass Tel Aviv eine bunte und quirlige Stadt ist. Zu jeder Tages- und Nachtzeit bieten sich genügen Möglichkeiten etwas zu erleben oder einfach nur das Flair der Mittelmeer-Metropole auf sich wirken zu lassen. Den Abschluss dieser Erkundungstour bildet der Carmel-Markt. Hier findet man einfach alles – exotisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Käsespezialitäten und Kleidung. Und das alles zu äußerst erschwinglichen Preisen. Am Abend können Sie die Nacht in der Alma Gay Bar zum Tag machen.

Tag 3, 09.06.2015:   Am tiefsten Punkt der Erde

Nach einer Fahrt durch die judäische Wüste erreichen Sie ca. 400 Meter unter dem Meeresspiegel die Oase Ein Gedi, welche am Westufer des Toten Meeres liegt. Majestätische Berge und eine einmalige, ursprüngliche Landschaft sowie das außergewöhnliche Klima des Toten Meeres geben dieser Region einen ganz besonderen Charme. Nach einem köstlichen Mittagsbuffet im Ein Bokek Dead Sea Resort geht die Fahrt weiter entlang des Toten Meeres zu einem Strand, an dem Sie den Nachmittag verbringen. Genießen Sie die Sonne und lassen Sie sich auf dem mineralreichen Wasser des Toten Meeres treiben. (Badeschuhe, Kopfbedeckung, Sonnenschutz, Badesachen und Handtücher nicht vergessen!) Am späten Nachmittag bringt der Bus Sie wieder nach Tel Aviv zu Ihrem Hotel.

Tag 4, 10.06.2015:   Entspannung pur

Genießen Sie den Tag auf Ihre ganz persönliche Art und Weise am Strand oder in der Stadt. Wenn Ihnen der Sinn nach etwas Kultur steht, empfehlen wir einen Besuch des Tel Aviv Art Museums (der Eintritt ist bereits im Reisepreis inkludiert) oder Sie erkunden das neue In-Viertel Sarona. Ihr Guide steht Ihnen auf jeden Fall für Fragen oder Ausgehtipps gerne zur Verfügung.

Tag 5, 11.062015:   Jerusalem – Das muss man gesehen haben!

Wenn man nach Israel reist führt eigentlich kein Weg an Jerusalem vorbei. Die Hauptstadt Israels ist ein wahrer Schmelztiegel der Kulturen, der Geschichte und Religionen. Zusammen mit Ihrem Guide geht es mit dem Bus zur heiligsten aller Städte. Sie starten auf dem Zionsberg mit dem Besuch des Grabes von König David, dem Saal des letzten Abendmahls und der Dormitio-Abtei. Durch eines der sieben offenen Tore in der Stadtmauer betreten Sie die Altstadt und befinden sich direkt Jüdischen Viertel. Hier besuchen Sie die Klagemauer, die heiligste Stätte des Judentums. Von oben herab strahlt Sie dabei die goldene Kuppel des Felsendoms an. Sie folgen der Via Dolorosa, welche nach dem Leidensweg von Jesus Christus benannt worden ist und erreichen an dessen Ende die Grabeskirche, jenen Ort, an dem sich der Überlieferung nach das Grab Christi befunden haben soll. Um die Mittagszeit kommen Sie in den Genuss verschiedener Köstlichkeiten der mediterranen und arabischen Küche. Am Nachmittag besuchen Sie die Neustadt von Jerusalem und die weltberühmte Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Zurück in Tel Aviv, haben Sie am Abend die Möglichkeit an der Opening Party für die Pride teilzunehmen.

Tag 6, 12.06.2015:   Die große Gay Pride Parade

Genießen Sie alleine oder in Begleitung zahlreicher neuer Freunde und Freundinnen die Gay Pride Parade 2015. Über 100.000 Teilnehmer bewegen sich tanzend durch die Straßen und entlang der Strandpromenade und jubeln den bunten Paradewagen zu. Der Paradezug startet am Gan Meir-Park in der Innenstadt. Folgen Sie dem bunten und schrillen Paradezug, der liebevoll von zahlreichen Schwulen-/Lesbenverbänden und -vereinen ausgerichtet wird, durch die Innenstadt bis zum Gordon Beach. Seien Sie auch bei der sich anschließenden heißesten Strandparty der Stadt dabei, bevor es am Abend zur Mega Pride Party in den HaOman 17 Club geht.

Tag 7, 13.06.2015:   Entspannter Ausklang

Nach einer sicherlich langen und anstrengenden Nacht lässt es sich heute noch einmal gut am Strand relaxen. Der warme Sand und das blaue Wasser laden zum entspannen ein. Zudem lädt die Promenade am neuen Hafen von Tel Aviv zu einem Spaziergang ein. Am Abend wartet dann noch einmal ein letztes Party-Highlight auf Sie, die große Pride Closing Party. Denn erst im nächsten Jahr wird es wieder heißen: Tel Avi treibt’s bunt!

Tag 8, 14.06.2015:   Abreise

Im Laufe des Tages erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug in die Heimat. Erlebnisreiche Tage in Tel Aviv mit vielen unvergesslichen Eindrücken gehen zu Ende.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv und zurück in der Economy Class (jeder andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Aufpreis möglich)
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 7 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC im gewählten Hotel
  • Tägliches Frühstück sowie Mittagsbuffet am Toten Meer
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm
  • Alle Eintrittsgelder für Besichtigungen und Partys laut Programm
  • Wochenkarte für ein Fitness-Studio in Tel Aviv
  • Qualifizierte, örtliche, englischsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Reiseführer „Israel“ (ein Exemplar pro Zimmer)
  • Reisepreissicherungsschein
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung

Nicht im Preis inbegriffen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Weitere Reiseversicherungen
  • Trinkgelder ‒ sie sind nicht obligatorisch, werden aber erwartet *

Vorgesehene Unterkünfte

Hotel Cinema http://www.atlas.co.il/deutsch/cinema-hotel-tel-aviv/
Hotel Center Chic http://www.atlas.co.il/deutsch/center-hotel-tel-aviv/
Hotel Melody http://www.atlas.co.il/deutsch/melody-hotel-tel-aviv/
Shalom Hotel & Relax

http://www.atlas.co.il/deutsch/shalom-hotel-tel-aviv/

Reiseversicherung

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss des RundumSorglos-Schutzes der Europäischen Reiseversicherung (ERV) mit Reisekrankenversicherung inkl. Notfall-Hilfe und Rücktransport, mit Reisegepäckversicherung (2.000,- € Versicherungssumme pro Person) sowie mit dem RundumSorglos-Service zum Preis von € 29,- pro Person (mit Selbstbeteiligung) oder € 44,- pro Person (ohne Selbstbeteiligung).

Einreisebestimmungen

EU-Bürger und Schweizer benötigen für die Einreise nach Israel einen noch mind. 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass. Teilnehmer, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen zusätzlich ein Visum.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Währungsangaben

Währungseinheit ist der Neue Israelische Schekel (NIS).
Derzeitiger Wechselkurs (März 2015): 10 NIS = 2,32 €

Wissenswertes

* Unsere Trinkgeldempfehlung: Pro Person und Tag € 3,- für den Reiseleiter, € 2,- für den Busfahrer und € 1,- für das Hotelpersonal.

Für diese Reise gibt es aktuell keine Termine mehr.
 

© 2013 Shalom Israel Reisen ReisebedingungenAnsprechpartnerImpressum