Lehrerfortbildung der VKRG Köln

Lehrerfortbildung der VKRG Köln

11-tägige Rundreise

Israel – für Juden, Christen und Muslime ein besonderes Land. Ein Land, dessen Größe (vergleichbar mit Hessen) in keinem Verhältnis zu seiner historischen, religiösen, kulturellen und politischen Bedeutung steht. Ein Land, das schwer an der Last seiner Geschichte trägt und gleichzeitig für hohe Lebensfreude steht. Ein Land, dessen Schönheit und Vielfalt ebenso faszinieren wie die Herzlichkeit und Gastfreundschaft seiner Menschen. Es erwartet Sie eine aufschluss- und erlebnisreiche Studienreise durch Israel mit seinen biblischen Wurzeln, seinen historischen Schauplätzen und seinen touristischen Höhepunkten, die Religionslehrerinnen und -lehrern noch einmal einen anderen Blick auf ihr Fach eröffnet. Die Reise wird wissenschaftlich begleitet und gründlich vor- und nachbereitet (einschließlich der Erstellung von Unterrichtsmaterialien).

Tag 1 – Mo., 26.03.2018   Anreise

Sie fliegen vom Flughafen Düsseldorf nach Tel Aviv und landen auf dem Flughafen Ben Gurion. Ihr Reiseleiter heißt Sie herzlich willkommen. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrer Unterkunft im Negev für zwei Nächte.

Tag 2 – Di., 27.03.2018   Die Negev Wüste

Ihr erstes Ziel ist heute die Ausgrabungsstätte Avdat, die einstige nabatäische Stadt an der Gewürzstraße mit zahlreichen Zeugnissen aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang durch die vom Wasser der Quelle tief ausgewaschene Schlucht von Ein Avdat. Im Kibbutz Sde Boker, dem nächsten Pro-grammpunkt des heutigen Tages, besuchen Sie die Wohnstätte David Ben Gurions, dem Staatsgründer Israels, bevor es weiter zu einer Wanderung in das Wadi Zin geht. Schließlich erreichen Sie Ihre Unterkunft.

Tag 3 – Mi., 28.03.2018   Archäologie und Bibel

Sie verlassen den Negev und fahren entlang des Toten Meeres nach Massada, Palast und zugleich Festung von König Herodes. Der Aufstieg erfolgt über die römische Rampe. Nach einem ausführlichen Rundgang durch die weitläufige, eindrucksvolle Anlage geht es über den Schlangenpfad hinunter. Zum Schluss des Tages besuchen Sie Qumran. Nach einem Rundgang über die Ausgrabungsstätte fahren Sie weiter nach Jerusalem und zu Ihrer Unterkunft für die vier Nächte.

Tag 4 – Do., 29.03.2018   Judentum und israelische Geschichte

Heute erkunden Sie die Neustadt von Jerusalem. In der Synagoge des Hadassah-Krankenhauses besichtigen Sie die 12 Fenster von Marc Chagall. Sie fahren vorbei an der Menorah bei der Knesset (israel. Parlament) zu einem Besuch mit Vortrag von Yad VaShem, Israels zentrale Holocaustgedenkstätte. Nach dem Abendessen findet ein Gottesdienst in der Dormitio-Kirche statt. Anschließend Agape im Österreichischen Hospiz.

Tag 5 – Fr., 30.03.2018   KARFREITAG

Vom Ölberg aus gehen Sie den Palmsonntagsweg hinunter zu einem Besuch der Kirche Dominus Flevit, des Garten Gethsemane sowie der Kirche Aller Nationen. Sie spazieren weiter durch das Kidrontal und gelangen in die Altstadt mit Klagemauer, Via Dolorosa und Grabeskirche. Nach der Teilnahme an der Liturgie um 15:00 Uhr haben Sie freie Zeit für Unternehmungen auf eigene Faust.

Tag 6 – Sa., 31.03.2018   Christliche Städte und Stätten

Nach einem Besuch der Geburtskirche in Bethlehem erreichen Sie das Caritas-Baby-Hospital. Vom Aussichtspunkt aus haben Sie einen guten Blick auf das Georgs-Kloster im Wadi Kelt. Die Fahrt geht weiter zum Kloster Quarantal, dem „Kloster der Versuchung“ oberhalb von Jericho. Die Auf- und Abfahrt erfolgt mit der Seilbahn. Sie haben die Möglichkeit zu einem Mittagessen in Jericho (fakultativ), bevor es zurück zu Ihrer Unterkunft in Jerusalem geht.

Tag 7 – So., 01.04.2018   OSTERSONNTAG

Die Osternachtsmesse erleben Sie ab 3 Uhr morgens in der Dormitio-Kirche – ein eindrucksvolles Ereignis. Nach einem späten Frühstück verlassen Sie Jerusalem und fahren durch das Jordantal Richtung Norden und erreichen die schönste Ausgrabunggsstätte aus römischer Zeit in Israel – Beit Shean. Zu sehen sind u.a. ehemalige Bäder mit Fußbodenheizungen, ein gut erhaltenes Theater und Säulenstraßen. Zum Schluss des Tages fahren Sie zu Ihrem Hotel in Tiberias.

Tag 8 – Mo., 02.04.2018   OSTERMONTAG

Sie beginnen den Tag mit einer entspannten Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Danach fahren Sie zum Berg Arbel und unternehmen eine circa 2-stündige Wanderung ins Wadi Chaman. Zum Schluss des Tages besuchen Sie mit den heiligen Stätten am See Genezareth, dem Berg der Seligpreisungen, der Brotvermehrungskirche in Tabgha sowie Kapernaum, die wohl wichtigsten Wirkungsstätten Jesu.

Tag 9 – Di., 03.04.2018   Biblische Prophezeiung

Das Programm des heutigen Tages beginnt mit dem Besuch der Verkündigungskirche in Nazareth. Im Naturpark Zippori (Sepphoris) besichtigen Sie wunderschöne Mosaike und ein eindrucksvolles Wasserversorgungssystem aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. Sie fahren weiter nach Akko (Welterbe). Die unterirdischen  Kreuzritterhallen unterhalb der bunten, orientalischen Basare demonstrieren Ihnen die komplexe, bedeutende Geschichte des ganzen Landes. Schließlich erreichen Sie Ihr Hotel in Tel Aviv.

Tag 10 – Mi., 04.04.2018   Frühlingshügel

Am Vormittag entdecken Sie bei einer Rundfahrt Tel Aviv, das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Sie besuchen den Carmelmarkt, den größten Obst- und Gemüsemarkt in Tel Aviv mit einer reichen Auswahl an frischen Produkten aus der Region. Der nächste Programmpunkt ist der Besuch der Altstadt von Jaffa mit liebevoll restaurierten Steingebäuden, schmalen Gassen und dem alten Hafen. Sie besuchen das Sarona-Viertel mit Gebäuden aus der Zeit der Templergesellschaft und fahren zurück zu Ihrer Unterkunft. Der restliche Nachmittag ist zur freien Verfügung vorgesehen.

Tag 11 – Do., 05.04.2018   Abreisetag

Am Morgen werden Sie zum Flughafen Ben Gurion gebracht, von wo aus Sie den Rückflug nach Düsseldorf antreten. Für Sie geht eine erlebnisreiche Reise mit vielen unvergesslichen Eindrücken zu Ende.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflüge in der Economy Class nonstop mit Germania von Düsseldorf nach Tel Aviv und zurück, inkl. 1 Gepäckstück bis max. 25 kg
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Ankunfts- und Abflugtransfer in Israel
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in verschiedenen Hotels bzw. Gästehäusern (siehe Unterkünfte)
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen) während der gesamten Reise
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Örtliche, qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Reiseführer „Israel“ (ein Buch pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung

Nicht im Preis inbegriffen

  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs; Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal
  • Fakultative Angebote
  • Weitere Reiseversicherungen

Vorgesehene Unterkünfte

Negev Mashabei Sade Country Lodging 2 Nächte
Jerusalem Österreichisches Hospiz 4 Nächte
Tiberias Hotel Restal 2 Nächte
Tel Aviv Hotel Metropolitan 1 Nacht

Voraussichtliche Flugdaten

26.03.2018 12:40 Uhr ab Düsseldorf 18:00 Uhr an Tel Aviv
05.04.2018 14:05 Uhr ab Tel Aviv 17:45 Uhr an Düsseldorf

Zusatzangebote

Preisreduktion für Mitglieder der VKRG Köln (vorbehaltlich Prüfung) -25,00 €

Reiseversicherung

In unseren Reisepreisen ist grundsätzlich eine Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung der ERV enthalten. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Abschluss des Premium Paketes der MDT – Makler der Touristik GmbH mit Reise-Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport, 24h-Notfall-Assistance sowie mit einer Reisegepäck-Versicherung zum Preis von EUR 25,- (mit 75,- € Selbstbehalt je Versicherungsfall) oder EUR 29,- (ohne Selbstbehalt) pro Person.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Mindestteilnehmerzahl

21 Personen
Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl kann Shalom Israel Reisen die Reise absagen. Die Absageerklärung muss dem Reisenden spätestens bis zum 23.02.2018 zugehen.

Währungsangaben

Währungseinheit ist der Neue Israelische Schekel (ILS).
Derzeitiger Wechselkurs (März 2017): 10 ILS = € 2,55

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Buchungsformular zu gelangen.
Preis blau eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.

Termine:

Preise pro Person im Doppelzimmer:

 

März 2018

26.03. - 05.04.2018
2.210,00 €EZ: +515,00 €

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Buchungsformular zu gelangen.
Preis blau eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.

 

© 2013 Shalom Israel Reisen ReisebedingungenAnsprechpartnerImpressum